A A A A
Wien, 28.05.2022, 19:49   DEUTSCH / ENGLISH




Angemeldet bleiben



Leitartikel


DER WIENER PSYCHOANALYTIKER möchte nicht nur bereits international etablierten Psychoanalytikern/Innen, sondern auch noch unbekannten Psychoanalytikern/Innen die Gelegenheit geben einen selbstverfassten, bisher noch nicht publizierten Artikel auf der Titelseite unseres Onlinemagazins zu posten!

Im Forum werden dann dazu alle User Stellung nehmen, Fragen formulieren und kommentieren können. Wir wollen dadurch einen bisher so noch nicht dagewesenen, internationalen Gedankenaustausch zwischen Psychoanalyse-Interessierten ermöglichen.
Aktuelle Textsprache ist Deutsch und/oder Englisch.

Bei Interesse, Ihre Zusendungen bitte an:
leitartikel@derwienerpsychoanalytiker.at


(Werden Personenbezeichnungen aus Gründen der besseren Lesbarkeit lediglich in der männlichen oder weiblichen Form verwendet, so schließt dies das jeweils andere Geschlecht mit ein.)

FROHE WEIHNACHT!

Autor/in: DWP

(24.12.2014)
Teilen:



BEST OF FREUD



“Die Schöpferkraft eines Autors folgt leider nicht immer seinem Willen; das Werk gerät, wie es kann, und stellt sich dem Verfasser oft wie unabhängig, ja wie fremd, gegenüber.”

(Der Mann Moses und die monotheistische Religion, 1939 )


„Wenn wir nicht klar sehen können, wollen wir wenigstens die Unklarheiten scharf sehen.“

(Hemmung, Symptom und Angst, 1926)


"Die Stimme der Vernunft ist leise, aber sie ruht nicht, ehe sie sich Gehör verschafft hat."

(Die Zukunft einer Illusion, 1927)


"Wenn der Wanderer in der Dunkelheit singt, verleugnet er seine Ängstlichkeit, aber er sieht darum um nichts heller."

(Hemmung, Symptom und Angst, 1926)


„Wenn jemand spricht, wird es hell.“

(Drei Abhandlungen zur Sexualtheorie, 1905)


„Das Ich ist nicht Herr im eigenen Haus.“

(Eine Schwierigkeit der Psychoanalyse,1927)


„Ganz ehrlich mit sich sein ist eine gute Übung.“

(Brief an Wilhelm Fliess, 15. Oktober 1897)



DER WIENER PSYCHOANALYTIKER wünscht entspannte Festtage!


Sigmund Freud Museum SFU Belvedere 21er haus stuhleck kunsthalle
warda network orange