A A A A
Wien, 20.03.2019, 18:41   DEUTSCH / ENGLISH




Angemeldet bleiben



FEUILLETON

Sie lieben Psychoanalyse, schreiben gerne, haben einen wachen Geist und starke Worte?
Dann machen Sie doch mit!
Werden Sie eine(r) unserer internationalen Kritiker(innen) für "Psychoanalytische Veranstaltungen"!
Geben Sie unseren Lesern einen Eindruck davon, was in der Szene grad vor sich geht!
Oder aber, wenn Sie ein Lesewurm sind und ab nun unsere LeserInnen mit Rezensionen "psychoanalytischer Bücher" erfreuen möchten, werden Sie doch eine(r) unserer RezensentInnen.
Falls Sie sich ernsthaft dafür interessieren, Teil unseres FEUILLETONs zu werden, dann schreiben Sie uns bitte an office@derwienerpsychoanalytiker.at Ihre Beweggründe und welche Ihre psychoanalytischen Qualifikationen sind!
Wir freuen uns auf Ihre Zeilen!

Matthias Scharpenberg


Nach seinem Studium der Friedensforschung (MA) in Innsbruck und einer Lehrtätigkeit an einer brandenburger Reformschule als Montessoripädagoge studiert Matthias Scharpenberg seit 2016 an der Sigmund Freud Privatuniversität Berlin Psychotherapiewissenschaften. Sein besonderes Interesse gilt der Anwendung psychotherapeutischer Erkenntnisse in der politischen Entscheidungsfindung und Moderation von Konflikten. Wenn er nicht in geschlossenen Räumen sitzt, begeistern ihn die ersten Frühlingsboten.



Sigmund Freud Museum SFU Belvedere 21er haus stuhleck kunsthalle
warda network orange