A A A A
Wien, 19.02.2019, 01:24   DEUTSCH / ENGLISH




Angemeldet bleiben



(12.12.2018)
Teilen:


Soziologische Konzepte und ihre Darstellung in "Nakos Lächeln" von Haruki Murakami.

Beziehungen nehmen je nach Art der Gesellschaft oder Kultur unterschiedliche Formen an. In diesem Artikel werden wir soziologische Konzepte untersuchen, um die Charakteristika moderner Gesellschaften zu verstehen und ihren Einfluss auf Beziehungen und die Phänomene zu untersuchen, die darin eingehüllt werden, wie etwa emotionale Bindungen, Sexualität, Intimität und andere.

Algunos conceptos sociológicos y su observación en “Tokyo blues (Norwegian wood)”, de Haruki Murakami.

El aparejamiento es sin duda uno de los fenómenos más significativos del funcionamiento psicológico. A pesar de darse ya en el psiquismo más temprano y ser sentido como muy íntimo e individual, recibe una fuerte influencia contextual, tomando formas distintas según el tipo de sociedad o cultura en la que se produce.
...



Liebe User!

Willkommen im Login - Bereich des DWP, dem Herzstück unseres internationalen Onlinemagazins!

Hier können Sie nicht nur interessante Leute auf dem Gebiet der Psychoanalyse treffen, sondern vor allem die Leitartikel lesen, kommentieren und die einmalige Gelegenheit nutzen, den jeweiligen Autoren online immer eine Woche lang persönlich Fragen zu stellen, beziehungsweise mit ihnen zu diskutieren!

Um die Verbreitung des DWP zu unterstützen, bitten wir Sie darum einen einmaligen Betrag von 45.- Euro zu entrichten.

Falls Sie eine Webvisitenkarte bei uns besitzen, haben Sie gratis Zugang zu unserem Forum.

Gute Unterhaltung und viel Vergnügen!

DER WIENER PSYCHOANALYTIKER

E-Mail:

Passwort:

Melden Sie sich hier an!


Sigmund Freud Museum SFU Belvedere 21er haus stuhleck kunsthalle
warda network orange