A A A A
Wien, 26.04.2019, 06:17   DEUTSCH / ENGLISH




Angemeldet bleiben



(11.04.2018)
Teilen:


Sigmund Freud lebte von 1860 bis 1938 in Wien und hat dort Einsichten gewonnen, die die Welt veränderten. Er war Wissenschaftler und erforschte über ein Jahrzehnt lang zuerst als Zoologe und Neurophysiologe mit dem Mikroskop im Labor die Anatomie des Nervensystems erst niederer, dann höherer Tiere und schließlich das Gehirn des Menschen. Seine Forschungen waren bahnbrechend. Er fand, dass sich die höheren aus den niederen Formen entwickeln diese voraussetzen und wieder darauf regredieren können. Der Nachweis dieser Kontinuität bestätigte Darwins Lehre, dass der Mensch von Tieren abstammt (Evolution) und nicht als schon fertiger Mensch erschaffen wurde (Kreativitätstheorie)....



Liebe User!

Willkommen im Login - Bereich des DWP, dem Herzstück unseres internationalen Onlinemagazins!

Hier können Sie nicht nur interessante Leute auf dem Gebiet der Psychoanalyse treffen, sondern vor allem die Leitartikel lesen, kommentieren und die einmalige Gelegenheit nutzen, den jeweiligen Autoren online immer eine Woche lang persönlich Fragen zu stellen, beziehungsweise mit ihnen zu diskutieren!

Um die Verbreitung des DWP zu unterstützen, bitten wir Sie darum einen einmaligen Betrag von 45.- Euro zu entrichten.

Falls Sie eine Webvisitenkarte bei uns besitzen, haben Sie gratis Zugang zu unserem Forum.

Gute Unterhaltung und viel Vergnügen!

DER WIENER PSYCHOANALYTIKER

E-Mail:

Passwort:

Melden Sie sich hier an!


Sigmund Freud Museum SFU Belvedere 21er haus stuhleck kunsthalle
warda network orange