A A A A
Wien, 14.11.2018, 07:29   DEUTSCH / ENGLISH




Angemeldet bleiben



Inserate & Stellenangebote

Diese Rubrik soll Universitäten, Museen, Krankenhäusern, Ambulatorien, pädagogischen Einrichtungen, Justizanstalten, etc. bei der internationalen Suche nach qualifizierten Mitarbeitern mit Schwerpunkt Psychoanalyse behilflich sein.

Weiters gibt diese Rubrik aber auch Einzelpersonen die Möglichkeit hier eine Stellenanfrage zu veröffentlichen.

Gerne nehmen wir hier auch allgemeine Annoncen auf!
BesitzerInnen einer Webvisitenkarte inserieren gratis!

Falls wir Ihr Interesse wecken konnten, für weitere Informationen bitte eine Email an:
stellenangebote@derwienerpsychoanalytiker.at

06.11.2018
Wien, Österreich
SFU-Sigmund Freud PrivatUniversität

An der Fakultät für Psychologie der Sigmund Freud PrivatUniversität Wien ist eine  Professur für Klinische Psychologie zu besetzen.

In das Aufgabengebiet dieser Professur fällt auch die Leitung der postgraduellen Ausbildung „Klinische Psychologie und Gesundheitspsychologie“. Die Anstellungserfordernisse umfassen daher die Habilitation (bzw. äquivalente Leistungen in der Forschung) sowie die Eintragung in die Liste des Bundesministeriums für Gesundheit.  Von der zukünftigen Stelleninhaberin bzw. dem zukünftigen Stelleninhaber werden ferner erwartet:

Kompetenz in Forschung und Lehre der Klinischen Psychologie
Exzellente internationale Publikationstätigkeit
Leitung der universitären psychologischen Lehr-, Forschungs- und Versorgungsambulanz
Intervention im klinischen und nicht klinischen Bereich
Einsatz von Medien und Online-Diensten in der Therapie
Erfolgreiche Akquisition von Drittmitteln
Führungserfahrung und Managementkompetenz
Vernetzung in der internationalen Scientific Community
Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils in Forschung und Lehre an und bittet deshalb entsprechend qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich um Ihre Bewerbung. Personen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 15.12.2018  in elektronischer Form erbeten an: psychologie@sfu.ac.at

Mehr Details hier!





06.11.2018
Wien, Österreich
SFU-Sigmund Freud PrivatUniversität

Ausschreibung einer Professur für Psychoanalyse an der Sigmund Freud PrivatUniversität Wien

Gesucht wird ein Experte/eine Expertin mit profunden Kenntnissen im Bereich der geschichtlichen Entwicklung der Psychoanalyse einschließlich neuerer psychoanalytischer Theorien.
Eine Persönlichkeit, die die Psychoanalyse in Theorie und Praxis zu vereinbaren vermag.
Eine offene wissenschaftliche Haltung ist Voraussetzung, um eine optimale Anschlussfähigkeit an die von hoher Interdisziplinarität geprägten Fakultäten der Sigmund Freud PrivatUniversität zu gewährleisten.

Neben den üblichen wissenschaftlichen Qualifikationsnachweisen (Promotion, Habilitation oder habilitationsäquivalente wissenschaftliche Leistungen) sollten auch international vernetzte empirische Forschungserfahrungen im Bereich der psychoanalytischen Psychotherapie durch Publikationen und Erfahrungen in der Einwerbung von Drittmitteln nachgewiesen werden.
Ferner werden eine abgeschlossene psychoanalytische Ausbildung und klinische Erfahrung vorausgesetzt.
Sehr gute Sprachkenntnisse in deutscher und englischer Sprache sind ebenfalls Teil des Anforderungsprofils.
Im Zentrum der zu besetzenden Professur steht die Anschlussfähigkeit  und der Wille zu integrativen Zugängen in der Psychoanalyse.
In der Lehre ist die Vermittlung der Psychoanalyse auf Bachelor- und Masterniveau vorgesehen.
Die Betreuung von Doktoranden, (vorwiegend in englischer Sprache) ist ebenso Teil der Verantwortung.Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit geeigneten Forschungsprojekten und Forschung inkl. Einwerbung von Drittmitteln runden das Profil ab.
Dienstort ist
Wien.
Ihre Bewerbungen, mit den üblichen Unterlagen, richten Sie bitte bis 15.12.2018 an rektorat@sfu.ac.at

Mehr Details hier!




 
06.11.2018
Wien, Österreich
SFU-Sigmund Freud PrivatUniversität

Die Sigmund Freud PrivatUniversität Wien sucht eine/n MitarbeiterIn für Rechnungswesen und Controlling Vollzeit oder Teilzeit

Ihr Profil:
Sie bringen sowohl in der Personalverrechnung als auch in der Buchhaltung notwendige Ausbildungen mit und sind bereit, sich weiter zu bilden. Sie haben idealerweise ein betriebswirtschaftliches Studium (mind. Bachelor) absolviert oder bringen eine gleichwertige mehrjährige Berufserfahrung mit.

Einschlägige Berufserfahrung in der Personalverrechnung mit personaladministrativen und arbeitsrechtlichen Agenden
– Erste Ansprechperson für MA bei Urlaub, Krankheit, Fragen zur Lohnverrechnung und Arbeitsrecht;
– Hauptverantwortlich für die richtige Verbuchung der PK
– Hochrechnung der Personalkosten sowie monatliches Reporting nach vorgegebenen Gesichtspunkten
– Hauptverantwortlich für die Führung der Personalakte, Urlaub- sowie An- und Abwesenheitszeiten
– Ausstellung der Dienstverträge und damit verbundenen Änderungen und Aktualisierungen;
– Erfahrung in der Abrechnung und Planung von EU-Projekten sind von Vorteil

Einschlägige Berufserfahrung in der Buchhaltung
– Selbständige und eigenverantwortliche Führung der laufenden Buchhaltung
– Vorbereitungsarbeiten für die Rohbilanz
– Zahlungsverkehr und Mahnwesen
– Dokumentenverwaltung / Ablage
– WinLine-Kenntnisse sind von Vorteil

Wir bieten im universitären Arbeitsumfeld ein wachsendes, interessantes und vielfältiges Tätigkeitsfeld, flexible Arbeitszeitgestaltung mit Gleitzeitmodell. Mindestbruttogehalt (auf Vollzeitbasis)

€ 1.800 (je nach Erfahrung und Qualifikation besteht die Bereitschaft zur Überzahlung).

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen per E-Mail an: kanzler@sfu.ac.at und geben Sie bitte in Betreff ‚BH034‘ an.

Mehr Details hier!





06.11.2018
Verein für Psychotherapie
Laimgrubengasse 4/9
1060 Wien


Der Verein für Psychotherapie sucht Unterstützung (m/w) für das Büro des Psychotherapeutischen Bereitschaftsdiensts (www.bereitschaftsdienst.at).

Unser Ziel ist es, Menschen raschen und unkomplizierten Zugang zu psychotherapeutischer Behandlung zu leistbaren Tarifen zu ermöglichen.

Aufgabenbereiche:
telefonische Vereinbarung von Clearing Gesprächen,
Betreuung der Vereinsmitglieder/TherapeutInnen,
Unterstützung in der Organisation des Büros (Emailverkehr, postalische Aussendungen, Terminkoordination etc.)
Sinnvoll wäre Basiswissen in Bezug auf psychotherapeutische Versorgung und der Wunsch nach längerfristiger (mind. 1 Jahr) Mitarbeit in unserem Team.
 
Die Arbeitszeiten sind eventuell für das propädeutische Praktikum anrechenbar (individuelle Abklärung notwendig)!

Anforderungen:
Toleranz und Höflichkeit im Umgang mit psychisch belasteten Menschen,
Pünktlichkeit und Verlässlichkeit,
gute Organisationsfähigkeiten
 
Arbeitszeiten:
Die Öffnungszeiten des Büros sind Mo., Mi., Do. 15-18h. Aktuell suchen wir vor allem Unterstützung für Donnerstag 15-18h.

Es besteht die Möglichkeit auf Anpassung der Zeiten.

Entlohnung:
10€ / Stunde

Bei Interesse bitte ein Mail mit kurzem Lebenslauf und Foto an: sekretariat@ptbd.at  


Freundliche Grüße,

Das Team vom ptbd





25.10.2018
Stockerau / Tulln, Österreich
Psychosoziale Zentren GmbH (PSZ GmbH)

Psychotherapeuten/Psychotherapeutinnen
 

für die Suchtberatungsstellen:

Stockerau (6 Wochenstunden)
Tulln (6-8 Wochenstunden)
 
Die Psychosoziale Zentren GmbH (PSZ GmbH) ist mit 55 Standorten und mehr als 350 MitarbeiterInnen einer der größten Träger Niederösterreichs im psychosozialen Bereich. Unsere Aufgabe ist die extramurale Beratung und Betreuung von Menschen mit psychischen Erkrankungen.
Zielgruppe der Suchtberatungen sind Personen, die eine Abhängigkeit von Substanzen (legal oder illegal) bereits entwickelt haben oder abhängigkeitsgefährdet sind, sowie deren Angehörige.

Wir bieten: abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team, Supervision, Fortbildung. Bezahlung nach SWÖ-KV. Abhängig von den Vordienstzeiten wird ein Bruttomonatsgehalt von mind. € 3.036,41 bezahlt (VG 9, Gehalt bei Vollzeit inkl. SEG Zulage, Anspruch laut SWÖ-Regelung, kein einzelvertraglicher Anspruch).

Sie bieten: abgeschlossene Ausbildung (nicht unter Supervision), umfassende Berufserfahrung in der Suchtarbeit, Teamfähigkeit, Freude an eigenständiger und verantwortungsvoller Tätigkeit, Engagement und Flexibilität.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht, gerne auch mit Feststellungsbescheid.

Bitte beachten Sie auch unsere Informationen zum Datenschutz für BewerberInnen.
Mehr Details hier!





06.09.2018
Wien, Österreich
Medizinischen Universität Wien

An der Medizinischen Universität Wien ist an der Universitätsklinik für Psychoanalyse und Psychotherapie mit der Kennzahl: 17390/18, voraussichtlich ab 8. Oktober 2018 eine Stelle mit einem Beschäftigungsausmaß von 20 Wochenstunden mit einer Assistentin / einem Assistenten (postgraduate) zu besetzen.

Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt derzeit Euro 1.397,30 brutto (14x jährlich) und kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entgeltsbestandteile erhöhen.

Als eines der führenden universitären Zentren in Europa bieten wir spezielle Nachwuchsförderung in wissenschaftlicher Forschung und Lehre an.

Das Arbeitsverhältnis als Ersatzkraft ist befristet für die Dauer der Abwesenheit einer Mitarbeiterin / eines Mitarbeiters voraussichtlich bis 30. September 2020.

Anstellungserfordernisse:
Abgeschlossenes (Diplom) Studium der Psychologie, Soziologie, Pädagogik, Philosophie oä., Teilnahme am PhD-Programm der Medizinischen Universität Wien. Bereitschaft zur Mitwirkung in Forschung und Lehre. Die fremdenrechtlichen Anstellungserfordernisse bei Nicht-EU-Bürgern müssen gewährleistet sein.

Gewünschte Zusatzqualifikationen:
Fortgeschrittene psychoanalytische oder PoP-Ausbildung. Interesse an- und sofortige Einsatzmöglichkeit für Mitarbeit an psychoanalytisch orientierten Forschungsprojekten.

Die Medizinische Universität Wien strebt eine Erhöhung des Frauenanteils insbesondere in Leitungsfunktionen und beim wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

Die Informationen gemäß Datenschutz-Grundverordnung finden Sie unter www.meduniwien.ac.at/datenschutz/bewerbungen.

Information regarding the General Data Protection Regulation is available at www.meduniwien.ac.at/datenschutz/bewerbungen_en.

Kennzahl:
17390/18
Nähere Informationen HIER!





05.09.2018
Wien, Österreich
PRAXISRÄUME ZU VERMIETEN – 22. Bezirk
 
Die Räume sind geeignet für Psychotherapie – Ergotherapie – Körpertherapie – Psychologie – Beratung – Supervision – Coaching – Arbeit mit Kindern etc.

Im August 2018 habe ich meine ca. 80qm2 große Praxis bezogen. Die Praxis wurde renoviert und frisch ausgemalt. Sie befindet sich im Erdgeschoss (barrierefrei) neben anderen Ärzten und Praxen.

Ich suche KollegInnen, die an einem längerfristigen Mietverhältnis und guter Zusammenarbeit interessiert sind.

Die Praxis besteht aus:
· Therapiezimmer 1
– 15 qm2
· Therapiezimmer 2
– 12qm2
· Gr. ausgestatteter Raum für Kinderpsychotherapie, 35qm2 (auch geeignet für Ergotherapie oder Körpertherapie – alle Materialien sind vorhanden!)
· Teeküche
· 2 WCs
· Warteraum

WO?
Die Praxis befindet sich in der „Donaucity“ (nähe DC-Tower, UNO-City und Donaupark) und ist in einer Toplage.

Öffentliche Anbindung:
5  Gehminuten von der U1-Station „Kaisermühlen - Vienna International Center“

Mit dem Auto:
Eine Parkgarage ist verfügbar (1,20€/Stunde) - für DauermieterInnen günstiger bzw. gibt es für PatientInnen die Möglichkeit gratis zu parken.
 
WIE VIEL?

Therapiezimmer 2
Pro Halbtag pro Monat:
150,00€ (also vier halbe Tage im Monat, bis 13:30 Uhr oder ab 13:30 Uhr)
Pro Tag pro Monat:
190,00€ (also vier ganze Tage im Monat)
Komplette Mitbenutzung:
550,00€
Verfügbare Tage:
MO, DI, MI, DO, FR, SA, SO

Kinderpsychotherapieraum
Pro Halbtag pro Monat:
175,00€ (also vier halbe Tage im Monat, bis 13:30 Uhr oder ab 13:30 Uhr)
Pro Tag pro Monat:
210,00€ (also vier ganze Tage im Monat)
Verfügbare Tage:
MO, DI, MI, SO
Kaution:
250,00€

Im Mietpreis inkludiert sind Reinigung, Strom/Heizung, Praxisversicherung und Benutzung der Küche. Es werden Nutzungsverträge geschlossen.

Um Fotos zu sehen bitte folgen Sie diesen Link hier!

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Mag. Sabine Schreckenthaler sabine.schreckenthaler@psychotherapie-wiwo.at bzw.per Telefon: +43 681 819 094 96





29.08.2018
Executive Assistant
New Center for Psychoanalysis - Los Angeles, CA (16 days ago)

About the Center
The New Center for Psychoanalysis is a nonprofit membership organization which provides a variety of postgraduate programs in psychoanalysis and psychoanalytic psychotherapy for licensed mental health professionals and distinguished academics. The Center also offers continuing education programs and special events to the mental health community in greater Los Angeles.

Position Summary
NCP is seeking an Executive Assistant to provide a wide range of support to the Executive Director, Administrative Staff, and Board of Directors.

Responsibilities
Maintain strong communications with the Executive Director
Assist in managing the Executive Director’s internal and external communications
Serve as a gatekeeper for the Executive Director, take and prioritize messages, ensuring follow-up on action items, supporting projects
Take on assigned tasks and work independently
Work with the director to coordinate and supervise daily operations
Aid the Executive Director in evaluation processes and achievement of goals
Interface with the members of the organization, the Board of Directors, and staff
Support the execution of special projects and initiatives

Requirements
Very good interpersonal, written and verbal communication skills
Proven experience as Assistant Director in similar position
Experience in nonprofit management
Experience with contracts
Proven ability to multitask and manage changing priorities effectively
A commitment to NCP’s mission in the mental health community
A resourceful style with good instincts about when to work independently and when to leverage support from others
Organized, detail oriented, good decision-making skills
Sound judgment, maturity and the ability to handle sensitive and confidential information with discretion
Provide general administrative support
A strong work ethic and positive attitude and diplomatic
Outstanding time management skills
Above Average computer and internet proficiency, including knowledge of database management, and various internet programs and tools to efficiently track information, create marketing materials, etc.

Education and Experience
A Master’s Degree
A Bachelor’s Degree considered if significant experience
3-5 years of work experience in a non-profit organization
3 References

Salary and Compensation
This is a full-time position. Salary and benefits will be competitive and commensurate experience.
Job Type:
Full-time

Experience:
Executive Assistant: 3 years (Preferred)
Executive Support: 3 years (Required)

Education:
Bachelor´s (Required)

Work authorization:
United States (Required)

Contact!





29.08.2018
Mohawk Valley Community College
1101 Sherman Dr, Utica, NY 13501, USA

Position Title: Adjunct Instructor - Human Services

Salary:
Current lecture/lab rate

Qualifications:
Master’s degree or higher in Psychology, Social Work (MSW),School Counseling (CAS),or School Psychology and/or NY State licensure (Licensed Master of Social Work – LMSW), Clinical  Social Worker (LCSW), Mental Health Counseling, Marriage & Family Therapy, Creative Arts Therapy, and Psychoanalysis.

Duties:
Candidate will be able to teach across the Human Services discipline.

Special Instructions to Applicants:
MVCC does not discriminate. MVCC is an affirmative action, equal opportunity employer. Women, minorities, veterans, and people with disabilities are encouraged to apply. MVCC offers a comprehensive employee enrichment program. Official academic transcripts required upon hire.

Review Start Date: 6/11/2018

Review of applications will begin on the review start date and will continue until successful candidates have been identified.

APPLY NOW!





29.08.2018
Mohawk Valley Community College
1101 Sherman Dr, Utica, NY 13501, USA

Position Title: Adjunct Instructor - Psychology

Salary:
Current lecture/lab rate

Qualifications:
Master’s degree or higher in Psychology, Social Work (MSW),School Counseling (CAS),or School Psychology and/or NY State licensure (Licensed Master of Social Work – LMSW), Clinical  Social Worker (LCSW), Mental Health Counseling, Marriage & Family Therapy, Creative Arts Therapy, and Psychoanalysis.

Duties:

Candidate will be able to teach across the Psychology discipline. 

Special Instructions to Applicants:
MVCC does not discriminate. MVCC is an affirmative action, equal opportunity employer. Women, minorities, veterans, and people with disabilities are encouraged to apply. MVCC offers a comprehensive employee enrichment program. Official academic transcripts required upon hire.

Review Start Date:
6/11/2018

Review of applications will begin on the review start date and will continue until successful candidates have been identified.

APPLY NOW!





02.08.2018
Wien, Österrreich
BeraterInnensuche: Clearingstelle für Frauen und Männer bei sexueller Belästigung und Machtmissbrauch

Einladung zur Angebotslegung
Die Clearingstelle für Frauen und Männer bei sexueller Belästigung und Machtmissbrauch ist eine erste Anlaufstelle zur raschen, niederschwelligen und vertraulichen Klärung von irritierenden Situationen. Sie bietet entsprechende Informationen und psychologische Beratung und zeigt nützliche Alternativen zu vorschnellen Reaktionen wie auch zu ängstlicher Vermeidung auf.
Zielgruppe sind Abgeordnete zum Nationalrat, BundesrätInnen, MitarbeiterInnen der parlamentarischen Klubs und Parlamentarische MitarbeiterInnen.

Theoretische und methodische Prinzipien der Clearingstelle:
Bei Irritationen und Übergriffen am Arbeitsplatz sind sowohl die Hierarchieebenen, die Ausdrucksformen sowie die Schwere der Handlung zu beachten:

Die Clearingstelle steht Personen zur Verfügung, denen unerwünschtes Verhalten widerfahren ist und die ihre Möglichkeiten abklären wollen, aber auch Personen, die sich selbst falsch verhalten haben, ein Fehlverhalten vermuten oder eines solchen beschuldigt wurden und nun
Rat suchen, wie sie damit umgehen sollen. Sie dient der Opferberatung wie auch der allgemeinen Aufklärung, der Prävention und der TäterInnenarbeit.
Tätigkeitsgebiet
Die BeraterInnen helfen bei der psychologischen Einordnung des Vorfalls, diskutieren die Vor- und Nachteile der möglichen Reaktionen, unterstützen eine fundierte Entscheidung, erarbeiten neue Verhaltensweisen, führen auf Wunsch klärende Gespräche mit den beteiligten Personen, begleiten bei Bedarf die/den Betroffene/n zu Aussprachen und informieren über die bestehenden Einrichtungen. Alle Beteiligten an unerwünschten Situationen sind in die Beratung einzubeziehen. Nicht nur Betroffene/Opfer sondern auch AkteurInnen/TäterInnen sind zu beraten und zu schützen.

Die Clearingstelle ist nicht für die Betreuung von Notfällen eingerichtet, diese werden an bestehende Stellen weitergeleitet, daher ist kein Bereitschaftsdienst notwendig.
Für diese in der Parlamentsdirektion neu eingerichtete Clearingstelle werden eine Beraterin und ein Berater gesucht. Aufnahme der Tätigkeit ist September 2018.

Ihre Hauptaufgaben:
täglicher Check der Hotline (Telefon, SMS, Email)
streng vertrauliche Beratung von weiblichen und männlichen Betroffenen und AkteurInnen, am Telefon und in der eigenen Praxis
methodische Orientierung am Konzept der Clearingstelle (wie oben beschrieben), im ersten Jahr unter Supervision
Quartalsberichte über die Aktivitäten
Sie bringen mit:
Ausbildung und mindestens 5 Jahre Erfahrung (zumindest teilweise in freier Praxis) als PsychotherapeutIn, oder PsychologIn, Sozial- und LebensberaterIn, Coach oder verwandter beratender Beruf
Interesse an den Veränderungen der gesellschaftlichen Normen im Umgang mit Sexualität und dem Geschlechterverhältnis im Allgemeinen
Erfahrung in der Beratung von Frauen und Männern im Bereich sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz, Mobbing, Bossing
Erfahrung mit Machtstrukturen in hierarchischen Großorganisationen und New-Work-Arbeitsorganisationen
Sie verfügen über die Möglichkeit vertrauliche Sitzungen in Ihrer Praxis in der Nähe (öffentliche Erreichbarkeit ausgehend vom Parlament in 30 Minuten) des Demokratiequartiers durchzuführen.
Unser Angebot:
verantwortungsvolle Tätigkeit auf der Basis eines Dienstleistungsvertrages im Umfeld des österreichischen Parlaments
Mitwirkung bei der Etablierung und Weiterentwicklung einer neuen zentralen Anlaufstelle
Sie werden zu einer Angebotslegung eingeladen, die drei Honorarsätze auf Basis eines Dienstleistungsvertrages beinhalten soll:
1. monatliche Pauschale für Praxiskostenanteil (Mobiltelefonvertrag, Dokumentation und Berichte)
2. Kontrolle der Hotline im Ausmaß von 1 Wochenstunde
3. Stundensatz für telefonisches und persönliches Beratungshonorar
Alles netto plus allfälliger MWSt

Wenn Sie sich für die bekanntgemachte Tätigkeit interessieren, schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und Honorarangebot sowie Adresse und Fotos der Praxisräumlichkeiten
bis spätestens 08. August 2018
an Frau Sandra Heinemann, BSc per E-Mail an organisation@parlament.gv.at.

Zielgruppe
PsychologInnen
PsychotherapeutInnen
SozialarbeiterInnen
Kontakt
Parlamentsdirektion
Sandra Heinemann, BSc
1017 Wien
Telefon: +43.1.401 10-2594
organisation@parlament.gv.at
http://www.parlament.gv.at





09/03/2018
Perspektive Zehlendorf e.V.
Teltower Damm 20
14169 Berlin


Praktikumsplatz bei der Perspektive Zehlendorf e. V.
Im Rahmen eines Praktikums unterschiedlicher Ausbildungsgänge bieten wir Ihnen die Möglichkeit alle Tätigskeitsbereiche des Vereins kennen zu lernen und Einblicke in die Zusammenhangsarbeit im Verein und die dazugehörigen Gremien zu gewinnen. Das regelmäßige Anleitungsgespräch bietet Ihnen die Möglichkeit Ihre Erfahrungen zu reflektieren und Ihr Wissen zu vertiefen. Der Reflektion dient auch die regelmäßige Supervision. Ihre Einsatzzeiten können flexibel vereinbart werden. Bei besonderem Interesse für Sozialmanagement können Sie auch schwerpunktmäßig die Bereiche Qualitätsmanagement, Fundraising, Controlling und die Öffentlichkeitsarbeit des Vereins kennen lernen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsleitung:

Telefon 030 - 8680 3793 101
Fax 030 - 8680 3793 149
pz@perspektive-zehlendorf.de 





03.09.2018
Volkshilfe Wien
Fachkraft für Sozialpädagogik

Die Volkshilfe Wien ist eine Organisation mit einem vielfältigen Angebot an sozialen Dienstleistungen und Einrichtungen: wir beschäftigen 1700 Mitarbeiter/innen. Die Abteilung Sozialpädagogische Wohngemeinschaften sucht eine engagierte Fachkraft für Sozialpädagogik.

Ihre Aufgaben:
Betreuung einer Wohngruppe mit ca. 8 Kindern und Jugendlichen
Tag- und Nachtdienste, sowie Einzeltermine im Ausmaß von wenigen Stunden (z.B. Teilnahme an Teamsitzungen, etc.)
Individuelle Förderung hinsichtlich sozialer, kommunikativer und kognitiver Fähigkeiten
Kontinuierliche Organisation und Verwaltung der persönlichen Agenden der Kinder
Interaktion mit dem persönlichen Lebensumfeld (Eltern, Jugendamt, Schulbehörde, etc.)

Unsere Anforderngen:

Ausbildung nach den Vorgaben des Wiener Kinder- und Jugendhilfegesetzes
Berufserfahrung im Kontext Kinder- und Jugendwohngemeinschaften sowie einschlägige Zusatzausbildungen von Vorteil
Bereitschaft zu Nacht-, Wochenend-, Feiertag- sowie Springerdiensten
Teilnahme an Supervision und aktive Reflexion
Hohe Flexibilität, Teamfähigkeit und Selbstständigkeit
Erste Hilfe Ausbildung (16H) und Führerschein B

Unser Angebot:
Voll- oder Teilzeitbeschäftigung möglich
Umfangreiches internes Fortbildungsangebot
Betriebsspezifische Sonderleistungen und attraktive Vergünstigungen bei Kooperationspartnern
Krisensichere Position in einer gemeinnützigen Organisation
Angenehmes und kollegiales Arbeitsklima in einem hochmotivierten Team
Teilnahme an zahlreichen GesundheitsförderprogrammenGerne sprechen wie auch Bewerber/-innen an, die sich derzeit noch in einer facheinschlägigen Ausbildung nach den Vorgaben des Wiener Kinder- und Jugendhilfegesetzes befinden.
 
Das monatliche Bruttoentgelt beträgt bei 38 Stunden pro Woche lt. KV der Sozialwirtschaft Österreich 2018 („SWÖ 2018“) für Verwendungsgruppe 7/1. Dienstjahr mindestens € 2.258,30.

Wenn Sie an dieser verantwortungsvollen und herausfordernden Tätigkeit interessiert sind, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Motivationsschreiben und Lebenslauf an:

Volkshilfe Wien gemeinnützige Betriebs-GmbH
Sozialpädagogische Wohngemeinschaften
DSP Daniel Svacina
wg-bewerbung@volkshilfe-wien.at  
https://www.volkshilfe-wien.at/wohngemeinschaften

Mehr Details hier!



 
 
02.09.2018
MitarbeiterIn für Rechnungswesen und Controlling an der SFU Wien
Wien, Österreich

Vollzeit oder Teilzeit

Ihr Profil:
Sie bringen sowohl in der Personalverrechnung als auch in der Buchhaltung notwendige Ausbildungen mit und sind bereit, sich weiter zu bilden. Sie haben idealerweise ein betriebswirtschaftliches Studium (mind. Bachelor) absolviert oder bringen eine gleichwertige mehrjährige Berufserfahrung mit.

Einschlägige Berufserfahrung in der Personalverrechnung mit personaladministrativen und arbeitsrechtlichen Agenden
– Erste Ansprechperson für MA bei Urlaub, Krankheit, Fragen zur Lohnverrechnung und Arbeitsrecht;
– Hauptverantwortlich für die richtige Verbuchung der PK
– Hochrechnung der Personalkosten sowie monatliches Reporting nach vorgegebenen Gesichtspunkten
– Hauptverantwortlich für die Führung der Personalakte, Urlaub- sowie An- und Abwesenheitszeiten
– Ausstellung der Dienstverträge und damit verbundenen Änderungen und Aktualisierungen;
– Erfahrung in der Abrechnung und Planung von EU-Projekten sind von Vorteil

Einschlägige Berufserfahrung in der Buchhaltung
– Selbständige und eigenverantwortliche Führung der laufenden Buchhaltung
– Vorbereitungsarbeiten für die Rohbilanz
– Zahlungsverkehr und Mahnwesen
– Dokumentenverwaltung / Ablage
– WinLine-Kenntnisse sind von Vorteil

Wir bieten im universitären Arbeitsumfeld ein wachsendes, interessantes und vielfältiges Tätigkeitsfeld, flexible Arbeitszeitgestaltung mit Gleitzeitmodell. Mindestbruttogehalt (auf Vollzeitbasis)

€ 1.800 (je nach Erfahrung und Qualifikation besteht die Bereitschaft zur Überzahlung).

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen per E-Mail an: kanzler@sfu.ac.at und geben Sie bitte in Betreff ‚BH034‘ an


Sigmund Freud Museum SFU Belvedere 21er haus stuhleck kunsthalle
warda network orange