A A A A
Wien, 21.09.2018, 00:31   DEUTSCH / ENGLISH




Angemeldet bleiben



Kalender

Diese Rubrik kann von Universitäten, psychoanalytischen Vereinen, Verlagen, Auktionshäusern und Museen genützt werden, um auf ihre Psychoanalyse relevantes Programm aufmerksam zu machen. So soll es für unsere internationalen User schneller möglich sein, zu erfahren, wann und wo der nächste Kongress, die nächste Tagung, Versteigerung oder Buchpräsentation stattfindet. 

Falls wir Ihr Interesse wecken konnten, für weitere Informationen bitte Email an: kalender@derwienerpsychoanalytiker.at



Bodies and Inhabitants

06.09.2018 - 30.09.2018

öffentlich
Veranstalter: Sigmund Freud Museum
Veranstaltungsort: Sigmund Freud Museum
Berggasse 19
1090 Wien
Österreich
>> Webseite

Zwischen Wunsch und Wirklichkeit, Individuum und Kollektiv – Die Ausstellung Bodies and Inhabitants beschäftigt sich mit den Fragen: Wer wohnt in meinem Körper? Was blickt mich im Spiegel an und wie gehe ich damit um? Die Künstler*innen erforschen visuell die Wahrnehmung des Körpers und seiner Repräsentationsformen, das Verhältnis zwischen dem Innen und dem Außen sowie die Macht der unterschiedlichen soziokulturellen Einflüsse. Sie hinterfragen tradierte Darstellungen von körperlichen Befindlichkeiten, aber auch aktuelle Idealvorstellungen und deren Allgegenwärtigkeit. Dabei durchbrechen sie Klischees und heteronormative Sichtweisen.

Von (un)vernünftigen Zuständen: „Krieg ist ein Gesellschaftszustand“. Gesellschaftskritische Reflexionen auf die Welt, in der wir leben.

20.09.2018 09:00

öffentlich
Veranstalter: GfPS - Gesellschaft für Psychoanalytische Sozialpsychologie
Veranstaltungsort: Frankfurt University of Applied Sciences
Nibelungenplatz 1
60318 Frankfurt/Main
Deutschland
>> Webseite

Krieg lässt sich im 21. Jahrhundert nicht mehr ausschließlich definieren als ein mit Waffen ausgetragener Konflikt zwischen Staaten oder Interessensgruppen. Terror, Gewalt, Machtinteressen und auch innergesellschaftliche Spannungen bestimmen längst das Miteinander unserer Zivilisation. Mit der öffentlichen Fachtagung „Von (un)vernünftigen Zuständen: „Krieg ist ein Gesellschaftszustand“ lädt die Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) ein zu gesellschaftskritischen Reflexionen auf die Welt, in der wir leben. Die Referenten analysieren gesellschaftliche Grundstrukturen, normative Ordnungen, soziale Verhältnisse und Lebenslagen, in denen wir leben, handeln, denken, kommunizieren, widerständig sind. Die einzelnen Vorträge dauern etwa 45 Minuten, an die sich jeweils eine halbstündige Diskussion anschließt. Durch den Tag führen Prof. Dr. Patrizia Tolle (Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit der Frankfurt UAS) und Prof. Dr. Simone Danz (Evangelische Hochschule Ludwigsburg). Der Eintritt ist frei, um Anmeldung zur Tagung wird gebeten bis zum 12. September 2018.



Sigmund Freud Museum SFU Belvedere 21er haus stuhleck kunsthalle
warda network orange